A+ A

Abendmarkt

Mit Unterstützung der OGG Bern findet seit Ende August 2015 wöchentlich der Allmend Abendmarkt statt. Die Allmend bietet Raum zur Direktvermarktung von regionalen Erzeugnissen innovativer Produzenten. Angeboten werden Gemüse, Fleisch, Käse und Brot.  Jeweils donnerstags von 17 bis 19 Uhr

 

www.allmendviktoria.ch

 

       

     

Die Allmend steht für eine Teilfläche der Fahrzeughalle in der Alten Feuerwehr Viktoria. Die Allmend wird gemeinschaftlich genutzt und ist ein gemeinnütziges Projekt. Sie setzt sich folgende Ziele:

- Das Vermitteln des Geschmacks guter Qualität
- Die Förderung des Austauschs zwischen Stadt und Land
- Qualitätsbewusstsein als Methode zur Verminderung von Food Waste
- Förderung des Netzwerks und der Perspektiven junger talentierter Gastrnonmen
- Erhaltung und Förderung kulinarischer Erzeugnisse mit kulturellem Wert
- Schaffung von Raum für Kultur

 

Aktuelles Angebot am Allmend Abendmarkt

 

Biohof Zaugg - Demeter Gemüse aus Iffwil

Der innovative Betrieb in Iffwil baut über 90 Sorten Gemüse, Kartoffeln und Früchte  nach biologisch-dynamischen Richtlinien an. Pro Spezie Rara Sorten werden zudem gezielt gefördert und aus der eigenen Milch- und Getreideproduktion entsteht ein vielfältiges Sortiment an Hofspezialitäten.   www.biohofzaugg.ch

 

Kulturland - Berner Alpkäse

Kulturland steht unter anderem für eine artisanale und biologische Produktion des Berner Alpkäse. Auf der Alp Ramsen im Diemtigtal wir die Milch nach alter Tradition auf offenem Feuer zu Berner Alpkäse verarbeitet. Die Alpweiden bieten mit der Vielfalt an wertvollen Gräsern und Blumen die Grundlage für eine Milch von einzigartiger Qualität. Kulturland und die Allmend wollen die artisanale Produktion des Berner Alpkäse mit einer gezielten Vermarktung aktiv fördern.   www.kulturland.ch

 

Backbord - Heideweidlibrot

Das Schaffen von Backbord ist von Handarbeit und Herzblut geprägt. Der Familienbetrieb bäckt hausgemachte saisonal und biologisch schmackhafte Brote in verschiedenen Formen und Grössen. Zusammen mit der Allmend setzt sich Backbord mit dem legendären Sauerteigbrot des verstorbenen Simmentaler Bäckers Arnold Kunz auseinander. Das bekömmliche Brot erreichte seine geschmackliche Ausgewogenheit erst nach zwei Tagen. Das Heideweidlibrot als Innovatin auf dem Abendmarkt und zum Schutz alter Tradition und Kultur.   www.backbord.ch

 

Niederriedfleisch - das ganze Tier

Schon lange wird auf dem Hof Niederried von Hanspeter und Katharina Bühlmann biodynamische Landwirtschaft betrieben. Seit einigen Jahren weiden auf den grünen Wiesen auch Anguskühe. Das Weide-Beef wird direkt ab Hof vermarktet. Ende Juli wurde wieder ein Rind vom Dorfmetzger Adrian Gygax verarbeitet. Bevor es portioniert und abgepackt wird, reift das feinfasrige Rindfleisch und wird dann frisch am Allmendmarkt vom 27. August nebst ausgewählten Trockenfleischspezialitäten aus dem Emmentaler Chuchirouch erhältlich sein.   www.niederriedfleisch.ch

 

Spezialangebot am 10. September 2015
grosser Berner Alpkäsemarkt - Alpine Hochkultur

Der Alpsommer ist vorbei und die Delikatessen aus den Berner Alpen werden in der Stadt Bern von den Produzenten persönlich zum Verkauf angeboten. Verschiedene artisanale Produzenten zeigen mit ihrem Alpkäse die Feinheiten und Eigenschaftne, die ihre Alp charakterisieren.

 

 


OGG Bern
Boden & Ernährung
Erlachstrasse 5
3001 Bern

 

031 560 68 00
info@ogg.ch
 

OGG Bern • Erlachstrasse 5 • 3001 Bern • Tel 031 560 68 00 • Mail info@ogg.ch