A+ A

Tagesstrukturen Landwirtschaft

Ändernde gesellschaftliche und individuelle Bedürfnisse erfordern neue, flexiblere Angebote in der Betreuung. Was sich in anderen Ländern bereits bewährt, bietet die OGG nun auch in der Schweiz an: betreute Tagesstrukturen in der Landwirtschaft.

 

Der Bedarf an Beschäftigungs- und Betreuungsangeboten nimmt allgemein zu.
Auch bei der OGG steigt die Nachfrage nach betreuten Tagesstrukturen. Angebote im Landwirtschaftsbereich ohne 24-Stunden-Betreuung gibt es in der Schweiz heute erst wenige, obwohl man damit beispielsweise in den Niederlanden bereits sehr gute Erfahrungen gemacht hat.

 

Die OGG startete deshalb 2016 im Kanton Bern mit dem Pilotprojekt "Tagesstrukturen Landwirtschaft". Die Gäste verbringen Tagsüber einige Stunden auf dem Familienbetrieb und werden dabei ihren Interessen und Möglichkeiten entsprechend in die Alltagsarbeiten eingebunden.

 

Mit diesem Projekt schafft die OGG ein weiteres Angebot im Bereich der sozialen Dienstleistungen. Es profitiert von viel Know-how, welches in den letzten 20 Jahren mit dem inzwischen stark verankerten Angebot des "Betreuten Wohnens in Familien" aufgebaut werden konnte.

 

Trägerorganisationen

Das Projekt "Tagesstrukturen Landwirtschaft" wird von der OGG Bern gemeinsam mit der George Avenue Foundation und der Standortförderung des Kantons Bern getragen.



Tagesstrukturen Landwirtschaft

Bereichernd und integrierend
Ein neues Angebot der OGG
 

 

zum Angebot "Tagesstrukturen Landwirtschaft"
 

 

 

 

OGG Bern
Soziale Dienstleistungen
Tagesstrukturen
Landwirtschaft
Erlachstrasse 5
3001 Bern

031 560 68 00
info@ogg.ch

 


Tagesstrukturen Landwirtschaft

Bereichernd und integrierend

Ein neues Angebot der OGG
 

OGG Bern • Erlachstrasse 5 • 3001 Bern • Tel 031 560 68 00 • Mail info@ogg.ch